Grundsteinlegung für ein neues Logistikzentrum in Bergkamen

Brammer und Ixocon feiern Grundsteinlegung/ Ixocon entwickelt eine über ca. 13.000 m² große Logistikhalle/ Brammer als Mieter

Gestern wurde für die geplante ca. 13.200 Quadratmeter große Logistikimmobilie am Standort Bergkamen der Grundstein gelegt. In Anwesenheit von Vertretern beteiligter Büros und Unternehmen wurde die Zeitkapsel mit Tageszeitung, Geldmünzen und anderen Dokumenten versenkt. Der Hamburger Projektentwickler für Logistikimmobilien realisiert auf einem ca. drei Hektar großen Areal in dem etablierten Gewerbegebiet „Logistikpark A2“ ein Logistikzentrum für Brammer, Europas führendem Händler für Wartungs-, Reparatur- und Instandhaltungsprodukte.

Vor rund 2 Jahren ist das Projekt gestartet und nun zeigt sich Ralf Hellwig, Geschäftsführer der Brammer GmbH, erleichtert, dass sein Unternehmen nun endlich den Grundstein legen und im November mit seinen rund 100 Mitarbeiter in die Immobilie einziehen kann. „Das Projekt liegt im Termin- und Kostenrahmen“ erklärt René Kaldenhoven, Standortleiter des Generalunternehmens Goldbeck.

Das jetzige Projekt in Bergkamen sei für Brammer das größte in Deutschland, so der Geschäftsführer, und solle es auch bleiben, denn es sei für die Zukunft angelegt. Er hob bei der Grundsteinlegung besonders die Lage des Gewerbegebietes hervor. „Das wichtigste in der Immobilienbranche ist die Lage und mit diesem neuen Standort befindet sich das Logistikzentrum in bester Lage der Region“. Er betont besonders die professionelle Zusammenarbeit „besser geht es nicht“.

Zudem sei ein angenehmes Arbeitsumfeld für seine Mitarbeiter von großer Bedeutung, „denn die Mitarbeiter verbringen ein Drittel ihres Lebens hier am Standort“, sagte Ralf Hellwig. Im neuen Gebäude ist neben rd. 2.990 Quadratmetern Büro- und 10.210 Quadratmetern Logistikfläche auch ein Center of Excellence – eine Mischung aus Showroom und Schulungszentrum – geplant.

Herr Dr. Johann Killinger betonte „den sportlichen Ehrgeiz“ und  lobte zudem ausdrücklich die gute Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten.

Info Ixocon

Ixocon entwickelt und managt deutschlandweit Logistik- und Unternehmensimmobilien und investiert in den Ankauf von Bestandsimmobilien. Seit Anfang der 90er Jahre hat das Unternehmen 480 Mio. € in 50 Projekte investiert. Mit 400.000 m² verwalteter Fläche gehört Ixocon zu den führenden Anbietern im Bereich Entwicklung und Verwaltung in dieser Asset-Klasse.
Zum Kundenkreis gehören namhafte Unternehmen, wie z.B. DHL, DPD und Metro sowie mittelständische Logistikdienstleister wie die Rudolph Logistik Gruppe/Baunatal oder Trans Service Team/Worms.
Nach Fertigstellung werden die Objekte Bestandteil des eigenen Immobilienportfolios oder an institutionelle Endinvestoren verkauft. Ixocon übernimmt in der Regel das Immobilienmanagement.

Pressekontakt
Ixocon Holding GmbH & Co. KG
Samira Amiri
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 3198-1125
s.amiri@ixocon.de