Bredowstraße 33, 22113 Hamburg | 2006

Ixocon Light Industrial Hamburg-Billbrook I

Billbrook zählt zu den besten Standorten, die Hamburg der Logistik und Leichtindustrie zu bieten hat. Der Stadtteil besteht nahezu ausschließlich aus Gewerbeansiedlungen und besticht durch seine überdurchschnittlich gute infrastrukturelle Einbindung in die Streckennetze sämtlicher Verkehrsträger. Im Jahr 2006 wurde Ixocon erstmals in Billbrook aktiv und erwarb eine 20.449 m2 große Liegenschaft mit aufstehender Bestandsbebauung. Bei dem Gebäudekomplex handelt es sich um eine Speditionsanlage aus den 70er-Jahren mit einer Gesamtfläche von knapp 12.000 m2. Sie besteht aus zwei Logistik- und Produktionshallen sowie einem Bürogebäude.

Die Immobilie befindet sich seit Erwerb unverändert im konzerneigenen Portfolio von Ixocon.

Kennzahlen

Grundstücksfläche
20.449
m2
Mietfläche
11.898
m2
Logistik10.279 m2
Büro / Sozial1.514 m2
Produktion105 m2
Service0 m2
Verfügbare Fläche
63
m2
Logistik0 m2
Büro / Sozial63 m2
Produktion0 m2
Service0 m2
Flächen

Standort

Bredowstraße 33, 22113 Hamburg
Entfernungen
  • Autobahn1 km
  • Hafen10 km
  • Flughafen16 km
  • ÖPNV, Bus0,10 km
  • ÖPNV, Bahn0,60 km
  • Stadtzentrum9 km
  • Güterbahnhof1 km
  • KLV-Terminal1 km

Highlights

Flexibel nutzbare Logistik- und Produktionsimmobilie in Bestlage

Ixocon Light Industrial Hamburg-Billbrook I besticht durch seine exzellente Lage und eine flexible Nutzbarkeit der Hallenbereiche für unterschiedliche logistische und leichtindustrielle Prozesse.

  • Unmittelbare Nähe zum Autobahndreieck Hamburg-Südost und zum DUSS-Terminal der Deutschen Bahn
  • GI-Flächenausweisung
  • Flexibel nutzbare Hallenabschnitte in einfacher Bauweise
  • Separat anmietbare Büroflächen in einem vorgelagerten, viergeschossigen Verwaltungsgebäude
  • ÖPNV-Anbindung direkt am Objekt

Impressionen

info@ixocon.de