DGNB Gold
Am Friedrichspark 6, 14476 Potsdam | 2021

Ixocon Logistikzentrum Potsdam

Im Jahr 2018 erwirbt Ixocon in Kooperation mit dem französischen Asset Manager AEW Europe ein unbebautes Grundstück im Gewerbegebiet Potsdam-Nord, unmittelbar an der Zufahrt zur Bundesautobahn A10 (Berliner Ring). Nach umfangreichen Maßnahmen des Natur- und Artenschutzes wird auf der ca. 67.000 m2 umfassenden Liegenschaft spekulativ ein Multi-Tenant-Logistikzentrum errichtet. Die vier etwa gleichgroßen Hallenabschnitte verfügen über eine Mietfläche von insgesamt rund 37.000 m2. Die Immobilie ist nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. in Gold zertifiziert.

Mit dem Projekt wurde Ixocon erstmalig auf dem äußerst dynamischen Berliner Logistikimmobilienmarkt tätig. Der schnell wachsende Ballungsraum hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem wichtigen Handelsknotenpunkt mit reichlich Potenzial – sowohl für E-Commerce als auch für den stationären Handel – entwickelt. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit AEW Europe übernahm Ixocon exklusiv die Konzeption, die Projektsteuerung sowie die Vermietung.

Nach Fertigstellung wurde das Objekt in den von AEW gemanagten paneuropäischen Logistikimmobilienfonds LOGISTIS übernommen. 

Kennzahlen

Grundstücksfläche
66.943
m2
Mietfläche
36.974
m2
Logistik35.124 m2
Büro / Sozial1.850 m2
Produktion0 m2
Service0 m2
Verfügbare Fläche
0
m2
Logistik0 m2
Büro / Sozial0 m2
Produktion0 m2
Service0 m2
Flächen

Standort

Am Friedrichspark 6, 14476 Potsdam
Entfernungen
  • Autobahn1 km
  • Güterbahnhof14 km
  • Hafen14 km
  • Flughafen60 km
  • KLV-Terminal14 km
  • ÖPNV, Bus0,75 km
  • ÖPNV, Bahn2 km
  • Stadtzentrum13 km

Highlights

Multi-Tenant-Neubau in einem der dynamischsten deutschen Teilmärkte für Logistikimmobilien

Das Gewerbegebiet Potsdam-Nord liegt am westlichen Rand der Logistikregion Berlin und ist über die A10 optimal an das europäische Fernstraßennetz angebunden. Die Immobilie verfügt über vier Hallenkörper, die völlig autark für unterschiedliche logistische Prozesse genutzt werden können. Sie ist nach höchsten technischen Standards errichtet und gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. in Gold zertifiziert.

  • Lage in einem etablierten Gewerbegebiet unmittelbar am Berliner Ring (A10)
  • Nähe zu den trimodalen KV-Terminals Wustermark (14 km) und Berlin Westhafen (38 km)
  • Vier autark nutzbare Hallenkörper mit Deckenhöhen von 12,00 m UKB und einer Bodentraglast von 5 to/m2
  • Hallenandienung über 33 Loadhouses sowie vier ebenerdige Sektionaltore 
  • Zertifizierung nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. in Gold

Impressionen

info@ixocon.de